JUMBO – Pop-up Store

Briefing

Die Jumbo Do-It-Yourself Center der Maus Frères SA sind schweizweit mit 41 Verkaufsstellen präsent. Boost wurde von Jumbo um Ideen für zusätzliche Frequenzen in die Verkaufsstellen gebeten.

Concept

Durch ein Pop-up-Store-Konzept für hochfrequentierte Malls der Maus-Frères-Einkaufscenter können die Besucher nun das Frühlingssortiment von Jumbo erleben. Vor allem die Tageskunden im Einkaufscenter sollen mittels attraktiver Erlebnisflächen angesprochen werden. Hier nimmt sich der Kunde die Zeit, um Produkte in stillvoller Umgebung anzuschauen und kennenzulernen. Mit einem Gewinnspiel soll dabei die Distanz abgebaut und erste Gespräche ermöglicht werden.

Solution

In den drei Malls der Maus Frères SA mit höchster Frequentierung, Chavannes, Vevey und Sierre, sowie im Einkaufszentrum Regensdorf wurden jeweils für zwei- drei Wochen die Mall-Flächen bereit gestellt. Auf sechs Flächen wurde jeweils auf einem Jumbo-Gartenbau-Bodenbelag ein Gartenmöbelset aufgebaut und mit passenden Sonnenschirmen beziehungsweise einem Sonnensegel kombiniert. Selbstverständlich darf ein Marken-Grill aus dem Jumbo-Sortiment für die Komplettierung der Inszenierung nicht fehlen. Das Glücksrad erinnert sofort an ein Gewinnspiel und lädt die Shoppers dazu ein, ihr Glück auszuprobieren: Eine sofortige Prämie oder Jumbo Rabattbons winken.

Results

Sämtliches Material für die Ausstellung und diverses Zubehör wurde zuvor ins Boost-Logistikcenter angeliefert, dort zusammengebaut und für den Transport konfektioniert. Das Material wurde auf 15 Paletten im Anschluss an den Einkaufszentren geliefert und dort von Merchandisern in Empfang genommen. Jeweils vier versierte Merchandiser konnten nun Anhand der vordefinierten Flächenplanung Böden verlegen, Möbel aufbauen und das Pop-up Store inszenieren.

Die Ausstellung verbleibt jeweils zwei- drei Wochen: Kunden haben die Möglichkeit sich die Bodenbeläge und Gartenmöbel anzuschauen und testen. An diversen Informationswänden befinden sich Kataloge mit zusätzlichen Informationen zu den Ausstellungsstücken. Jeweils Freitags und Samstags betreuen zwei Promoters den Pop-up Store. Geschulten Damen stehen beratend zur Seite und animieren zur Teilnahme am Gewinnspiel.

Allein am ersten Einsatzort in Regensdorf versuchten an den 2 Wochenenden rund 3'000 Shopper ihr Glück am Glücksrad. 4% der verteilten 1'400 Rabattbons wurden in den ersten 14 Tagen in einem naheliegenden Jumbo eingelöst. 

Konzept, Personalbereitstellung, Entwicklung, Implementierung & Logistik sind made by Boost.

Warum Boost

Es dreht sich alles um Emotionen. Wir nutzen unsere Kreativität sowie unsere Einzelhandels- und Markenexpertise um erstklassige Marketingkampagnen mit greifbaren Ergebnissen zu entwickeln und zu produzieren. Unsere Marketingkonzepte beeinflussen das Kaufverhalten der Kunden und machen Marken erfolgreicher. Wir steigern den Umsatz und bauen engere Beziehungen zwischen Verbrauchern, Marken, Kunden und Händlern auf.